AkS-Spendenaufruf-2016

Liebe Freunde und Freundinnen, Mitglieder und Unterstützer des AkS!

Ratlosigkeit, Unsicherheit, Ängste beherrschen gegenwärtig in einem nicht geahnten Ausmaß die Menschen weltweit.

Verlangen nach Sicherheit durch schützende Mauern?

Mit dem Verlangen nach Sicherheit ist allenthalben der Ruf nach schützenden Mauern verbunden, Mauern zwischen ganzen Kontinenten, zwischen Staaten und zwischen bestimmten Menschengruppen in zahllosen Gefängnissen weltweit. Es empfiehlt sich allerdings, eine solche Rechtfertigung zu hinterfragen, denn oft genug stehen sie statt für Sicherheit und Frieden für Gewalt. Doch die Mauern sind, wie die Geschichte zeigt, niemals für die Ewigkeit errichtet, sondern oft so schnell abgebaut wie sie aufgebaut wurden. Dies sich zu vergegenwärtigen, lohnt, und zwar auch bezüglich der Gefängnismauern, über die aus guten Gründen gegenwärtig endlich eine Diskussion beginnt, die auch den Abbau dieser Mauern offen ins Kalkül zieht. Es geht auch für uns um eine neue Standortbestimmung.

Mauerfall

Es ist noch nicht lange her, da fielen Mauern, die Ausdruck von Feindschaft, Bedrohung, Gewalt und Krieg waren, der eiserne Vorhang zum Beispiel. Die Hoffnungen richteten sich nun auf eine globale Welt des Friedens und der Freiheit.

weiter lesen ...